Feed on
Posts
Comments

Wie mich diese Trittbrett-Fahrerei nervt. Also nicht dass wir uns falsch verstehen, ich finde es prima, wenn es denn journalistisch gerechtfertigt ist, einen Diktator gefälligst auch Diktator zu nennen. Ich kenn mich in Ägypten nicht gut genug aus, aber wenn Herr Muburak ein solcher ist, dann soll er auch so heißen. Seltsam nur, das er bis vor wenigen Wochen in eigentlich allen Medien noch “der ägyptische Staatspräsident” war. Und nun ist er bei vielen mal locker zum “Diktator” geworden. Anscheinend hat man jahrelang schlecht recherchiert und formuliert und übernimmt jetzt mal locker die gerade angesagte Formulierung. Trittbrett-Fahrerei hat aber im Journalismus nichts zu suchen.

Leave a Reply