Feed on
Posts
Comments

die PR-Gefangenen

Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt beeindruckt mich jedes Mal. Nicht wegen der Autos oder der Show, sondern ob der Tatsache, dass die Autoindustrie es seit Jahrzehnten schafft, auch viele völlig unnütze, unpraktische, überteuerte oder ökologisch mehr als fragwürdige Autos an den Mann zu bringen. Die Autoindustrie ist eigentlich die Traumfabrik, nicht Hollywood…Ein kleine erklärung, ein kleiner PR-Trick dabei ist einer, gegen den man sich schlecht wehren kann. Denn auf jeder Automesse stehen natürlich bildstark und Träume generierend sehr hübsche Frauen neben den Autos. Bei den italienischen Herstellern oft langbeinige Blondinen (god knows why), bei Skoda alle in grünen Jeans etc. … Der Witz dabei: die Damen sind nach den beiden offiziellen Pressetagen fast alle weg. Die stehen da nur fürs Fernsehen. Traum-Verkauf. Und wir Fernsehfritzen – die PR-Gefangenen.

Meine Suche nach Spritssparern…(auch nur fast ohne Hostessen)

Leave a Reply