Feed on
Posts
Comments

Es geht dann doch noch deutlich härter als Dschungel-Camp und Co. Einem Artikel des Yellow-Press-Blatts “contigo” [“Mit Dir”, Hochglanz-Boulevard-Zeitschrift über brasilianische Stars und Sternchen] habe ich heute entnommen, dass eine Moderatorin des brasilianischen Fernsehens eine Fehlgeburt hatte. “Am Sonntag verlor die Moderatorin, nach 5 Monaten Schwangerschaft, den ersten Sohn des Paares. Nachdem sie Samstag Nacht Schmerzen verspürt hat” und so weiter, dann erzählt der Artikel vom Albert-Einstein-Krankenhaus in Sao Paulo, vom Gynäkologe, der keine Herztöne mehr hörte etc. Der Artikel weidet sich leidlich am Leid. Allerdings – beschweren kann sich die Moderatorin Ticiane Pinheiro wohl nicht. Sie moderierte immerhin eine Show mit dem Titel “As Aventuras de Ticiane na Maternidade” – Ticianes Abenteuer in der Mutterschaft. Mir fällt da nichts mehr ein. Dafür Ticiane: die wird zumindest zitiert mit der Aussage, dass sie in Kürze wieder schwanger werden will. Show must go on?

Leave a Reply